Wie man frischen Orangensaft herstellt


Orangensaft bekommt viel Zuspruch, einiges davon verdient. Sicher, sein Zuckergehalt kann oft zu hoch sein. Aber er ist auch eine große Quelle für Vitamin C, ganz zu schweigen von Carotinoiden und Flavonoiden, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen Krebsarten verringern können. Es gibt auch Beweise dafür, dass Zitrussaft Ihre Nieren schützen kann.

Und jetzt gibt es ermutigende Neuigkeiten für Saftliebhaber. Eine aktuelle Studie, die vom Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlicht wurde, ergab, dass unsere Fähigkeit, die Nährstoffe in Orangen aufzunehmen, in flüssiger Form tatsächlich besser ist. Das Trinken von Orangensaft setzt mehr Carotinoide frei – 39,5 Prozent im pasteurisierten Saft und 28 Prozent im unpasteurisierten Saft – als nur die Frucht selbst zu essen, die nur etwa 11 Prozent der Antioxidantien freisetzt.

Aber das heißt nicht, jetzt gleich eine Packung Orangensaft zu kaufen. Lassen Sie den abgepackten Orangensaft mit 24 g Zucker pro Glas besser im Regal stehen und beginnen Sie, ihn selbst zu pressen. Wir haben von Elizabeth Baldwin, Ph.D., einige Hinweise erhalten, wie man zu Hause Orangensaft herstellt.

  1. Das richtige Werkzeug auswählen
    Um Orangensaft zu pressen, funktioniert eine Zitruspresse einwandfrei. Es ist keine Maschine erforderlich. Eine Orange ergibt ein 1/3 bis 1/2 Glas Saft.
  2. Gründlich waschen
    Im Supermarkt wird die Ware oft von vielen Menschen angefasst. Also töten Sie Keime, indem Sie die Außenseite der Orange mit Seife und warmem Wasser reinigen. Spülen und trocknen.
  3. Vorab rollen
    Die Orange auf eine Fläche legen und fest hin und her rollen. Dadurch wird das geschmackvolle Öl in der Schale freigesetzt, so dass einige in Ihrem Glas landen.
  4. Erhalten Sie den ganzen Saft
    Die Frucht in zwei Hälften schneiden. Drücken Sie die Spitze der Zitruspresse tief in die Mitte der Frucht. Halten Sie die Orangenhälfte mit einer Hand und drehen Sie die Zitruspresse mit der anderen Hand.
  5. Den Geschmack aufwerten
    Den Saft aus der Schüssel in ein Glas gießen. Für zusätzlichen Geschmack fügen Sie frisch gepresste Limette oder Grapefruitsaft oder einen Spritzer kaltgepressten Saft hinzu.

(Orangen sind nicht die einzige Zitrusfrucht, die Ihre Aufmerksamkeit verdient. Von Pomelos bis Tagerinen, es gibt vieles, das zu Saft verarbeitet werden kann.)